Der Forggensee - eine versunkene Heimat neu


Gunter Bernich zeigt seinen Film über die Geschichte des Forggensees.
In ihm schildert er den Bau des Stausees ab 1950, den damaligen Abbruch der Häuser in Deutenhausen, Forggen und den unteren Füssener Weidach sowie die entstandenen Schicksale bis in die heutige Zeit.


Die Anmeldung bei der vhs ist unbedingt erforderlich.

1 Abend, 12.04.2019
Freitag, 20:00 - 21:30 Uhr
1 Termin(e)
Gunter Bernich
191VO009
Gasthof Hirsch, Nebenzimmer, Marktplatz 4, 87634 Obergünzburg
Eintritt: 7,00 €
Belegung:
 
  1. Neue Öffnungszeiten ab Sommerferienende 2018!