Faszination Wünschelrutengehen


In diesem Vortrag berichtet Ihnen die Dozentin von den Erfahrungen und Ergebnissen einiger sehr verantwortungsvoller und seriöser Rutengänger und von ihren eigenen Erfahrungen.
Experimentiert wird gemeinsam, ob und wie mit Hilfe von Wünschelruten z.B. Wasseradern und andere sog. Störzonen aufgespürt werden können. Besondere Bedeutung kommt dabei der Suche von guten Plätzen für den Aufenthalt von Mensch und Tier und den positiven Kraftlinien, speziell um Obergünzburg, zu.
Jede/r Teilnehmer/in erhält verschiedene Wünschelruten zum Ausprobieren. Die Kursleiterin stellt leihweise und kostenfrei verschiedene einfache Wünschelruten zur Verfügung, welche auf Wunsch ab 5 € erworben werden können. Wenn das Wetter annehmbar ist, wird die letzte halbe Stunde im Freien stattfinden.


Bitte mitbringen: Getränk

1 Tag, 24.10.2020
Samstag, 13:00 - 16:00 Uhr
1 Termin(e)
Annegret Hörmann Heilpraktikerin für Psychotherapie
202AO002
Alte Mädchenschule, Raum 5, Klosterweg 12, Obergünzburg, Zimmer 2
Kursgebühr: 19,00 €
Belegung: